Zur Behandlung

Auch bei der Parodontologie steht und f├Ąllt der langfristige Erfolg der Behandlung mit der richtigen Mundhygiene.

Gestoppt wird die Erkrankung zun├Ąchst mit der Behandlung der Entz├╝ndung. Bei schwereren Erkrankungen kann durch chirurgisches Vorgehen, z. B. verloren gegangener Knochen, der Zahnhalteapparat wieder aufgebaut werden. Freiliegende Zahnh├Ąlse k├Ânnen z. T. durch Zahnfleischtransplantationen wieder gedeckt werden.

Durch Teilentfernungen von Z├Ąhnen k├Ânnen stabile Verh├Ąltnisse geschaffen und eigene Z├Ąhne erhalten werden. Hierzu kann man mehrwurzelige Z├Ąhne in einwurzelige Z├Ąhne teilen oder einzelne erkrankte Wurzeln entfernen und den eigentlichen Zahn auf diese Weise erhalten. Auch die Implantation (Implantate) zum Ersatz fehlender Z├Ąhne f├Ąllt in das Gebiet der Parodontologie.